Karten selbst individuell gestalten - so funktioniert es ganz einfach

Karten selbst gestalten

Karten selbst gestalten - es ist ganz einfach

Im Urlaub reicht die einfache Postkarte zum Verschicken. Bei besonderen Anlässen sollte es schon mehr sein – so könnt ihr selber gestalten und Zeit sparen.

Karten selbst gestalten – spart Euch viel Zeit

Die meisten Karten werden im Urlaub verschickt. Für wenig Geld wird ein Standardkarte gekauft, ausgefüllt und dann an die Liebsten verschickt. Aber es gibt viele Anlässe im Alltagsleben, wo man mit individuell gestalteten Karten punkten kann.

Mit Kindern ist Zeit ja irgendwie so etwas wie ein Produkt, das jeder zu haben scheint, nur wir selbst nicht. So wie die Zeit abnimmt, nehmen die Aufgaben gefühlt zu und irgendwie klappt es kaum, hier einen Rhythmus zu finden. Die Lösung ist eigentlich nur, es sich einfach zu machen, wo es geht. Das beginnt schon bei der Gestaltung von Karten. Egal, ob nach der Geburt, der Taufe, vor dem Geburtstag oder zu Weihnachten – es gibt immer wieder Anlässe, bei denen wir uns denken, dass es eigentlich gut wäre, jetzt mal eine richtige Karte zu schreiben.  Sowohl Einladungen als auch Dankeskarten gehören mit dazu. Aber wir wissen auch, dass das einfach nur jede Menge Zeit kostet.

Daher schieben wir es vor uns her und greifen dann doch wieder zum Handy oder der Mail, um die Aufgabe zu erledigen. Damit ist aber Schluss, wenn Ihr Euch ein klein wenig Mühe machen wollt bei einem minimalen Zeitaufwand. Eine gute Idee ist es, dafür online die Karten zu erstellen. Anbieter, wie www.karten-paradies.de sind darauf spezialisiert, die besten Voraussetzungen für die Erfüllung dieser Aufgabe zu bieten. Alles, was Ihr dafür braucht, sind eine Designidee, die richtigen Worte und dann natürlich zumindest ein klein wenig Zeit.

Legt direkt los

Es ist immer sinnvoll Bilder, die Euch für Karten schön und passend erscheinen, in einem Ordner abzulegen und diese sozusagen griffbereit zu haben. Je nachdem, was für eine Karte Ihr gestalten möchtet, könnt Ihr darauf zurückgreifen. Selbst dann, wenn Ihr übrigens noch nicht viel Erfahrung mit der Kartengestaltung im Internet habt, ist diese Aufgabe schnell erledigt. Der erste Schritt ist die Auswahl vom Kartendesign. Hier wählt Ihr nicht nur zwischen verschiedenen Farben und Mustern, sondern auch zwischen unterschiedlichen Größen aus. Das erhöht natürlich die Möglichkeiten für eine Karte nach Euren individuellen Vorstellungen.

Anschließend könnt Ihr dann die Bilder oder Fotos anordnen und entscheiden, wo welcher Text stehen soll. Dank einem speziellen Programm geht die Anordnung und Skalierung wirklich schnell. Selbst wenn Euch die Karte dann doch nicht gefällt, könnt Ihr ganz einfach ein paar Änderungen vornehmen und so lang tüfteln, bis sie Euren Vorstellungen entspricht. Wenn jetzt das Design fertig ist, braucht Ihr einfach nur noch bestellen. Das geht ebenfalls sehr schnell und der Versand dauert meist auch nicht lange. Die größte Aufgabe ist es dann nur, die Karten zu verschicken, aber auch das geht ja relativ schnell. Schon habt Ihr im Alltag Zeit gespart und dennoch mit Euren Karten für Freude gesorgt.

Tipp: In (fast) jedem Urlaub gibt es Regentage, die man prima nutzen kann, selber individuelle Karten mit den Kindern zu erstellen – einfacher geht es natürlich auf der vorgestellten Seite.

Bildnachweis: #16577929 | Urheber: Kaiya_Rose

Über Christian (75 Artikel)
Hallo, ich bin Christian! Ich liebe Blogs und alles was mit Reisen zu tun hat. Du findest mich auch auf Google+.