Den Winter im Ausland verbringen - Lastminute Reisen & Urlaub

Den Winter im Ausland verbringen

 

Den Winter im Ausland verbringen

Viele Menschen mögen die kalte, dunkle und nasse Jahreszeit nicht besonders. Bereits in den frühen Abendstunden setzt die Dämmerung ein. Man ist müde, ausgelaugt und unmotiviert. Gerade im Winter bekommen viele Depressionen. Wir brauchen das Licht und auch die Sonne, damit wir uns nicht nur gut fühlen, sondern auch gesund bleiben. Das wichtige Vitamin D wird nur durch die Sonne in unserem Körper gebildet. Das ist einer der Gründe, warum wir im Winter schlecht drauf sind. Am besten ist es, in diesen Monaten die Flucht in warme Gebiete anzutreten. Wer es sich leisten kann und beruflich unabhängig ist, sollte über einen zweiten Wohnsitz am Meer nachdenken.

Das Leben am Meer

Man muss nicht gleich komplett auswandern, wenn man die kalten Monate nicht in Deutschland verbringen möchte. Ein Zweitwohnsitz in Griechenland, Italien oder auch Spanien ist eine sehr gute Alternative. Viele Häuser stehen gerade in den kalten Monaten leer. Die Hauptsaison ist vorbei und die meisten Urlauber kommen in der Zeit von Mai bis September in die warmen Regionen. Nur wenige Menschen nehmen sich außerhalb der Saison eine Auszeit.

Eine der beliebtesten Urlaubsziele im Winter ist Mallorca, da die Insel schnell, einfach & günstig erreichbar ist und zudem mit vielen Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen überzeugt., Eine ideale Kombination wäre deshalb ein Haus auf Mallorca, welches im Winter vom Besitzer und im Sommer von Urlaubern bewohnt wird. Durch die Vermietung kommen während der Saison Einnahmen rein. Mit diesen kann sich das Haus in den meisten Fällen selber tragen.

Vor einem Kauf sollte jedoch eine intensive Recherche durchgeführt werden. Welche Häuser gibt es, welche Kosten kommen auf einen zu und welche rechtlichen Grundlagen kommen auf einen zu? Hilfreich ist in diesem Fall ein Immobilienmakler. Dieser kennt sich nicht nur mit den Häusern, sondern auch allen anderen Dingen rund um den Hauskauf sehr gut aus. Er kann Informationen und Ratschläge positiv und helfend vermitteln.

Auf der Insel Mallorca ist zum Beispiel die Firma Santa Ponsa Immobilien sehr beliebt und bekannt. So gibt es in jeder Region und jeder Insel einen Spezialisten, der bei dem Zweitwohnsitz helfen kann. Mit cleveren Ideen und ein wenig Zeit für die Suche des Hauses, wird die passenden Immobilien für den Winter im Handumdrehen gefunden sein. Dem warmen Winter am Meer steht dann nichts mehr im Wege.

Über Christian (79 Artikel)
Hallo, ich bin Christian! Ich liebe Blogs und alles was mit Reisen zu tun hat. Du findest mich auch auf Google+.